Zwei Seehunde, die im Zeehonden Centrum Pieterburen wieder gesund gepflegt wurden, durften heute fit, gesund und wohlgenährt wieder zurück in die Freiheit! Auf der Terschelling robbten Mr. Wiggle und Kathrin zurück in die Nordsee, wo sie nun hoffentlich glücklich und alt werden!!!

Auf dem Rückweg zum Hafen wurden einige ruhende Kegelrobbenbabys in den Dünen gesichtet, die auf die Flut und damit ihre Mütter warten. Die Aufzucht der Kegelrobben- Jungen unterscheidet sich sehr von der, der Seehunden. Diese werden im Sommer geboren und bleiben bis zur Selbständigkeit in engem -fast Körperkontakt- mit ihren Müttern.

Die Kegelrobbenmütter legen ihre Jungen, die im Winter zur Welt kommen, mit dem dicken, wärmenden Lanugofell an wassersichere Plätze und kommen mehrere  mal am Tag zum Säugen. Wichtig ist es immer weiten Abstand zu den Tieren zu wahren!!

Auch immer wieder ein tolles Event für Janine u André

.

Geschrieben von
Veröffentlicht am 29.12.2016 in Archiv 2016

© 2017 crunch-mediaservice | Impressum