In den letzten Wochen wurden und werden wieder viele junge Seehunde „angespült“,

die Anzeichen von Lungenwurmbefall haben, doch die meisten erholen sich nach entsprechender Erstversorgung und medizinischer Betreuung wieder gut! Untersuchungen haben gezeigt, daß die Wasserverschmutzung in der Nordsee der Hauptgrund für diesen früher nicht vorhandenen schweren Krankheitsverlauf ist! Unbehandelt würde die Tiere es nicht überleben. Doch sowohl der parasitäre Befall als auch die Begleiterkrankungen sind gut behandelbar.
Der Mensch bringt die Tiere in Gefahr und daher sollten wir auch bereit sein, ihnen zu helfen!!

Geschrieben von
Veröffentlicht am 31.10.2017 in Archiv 2014

Letzten Mittwoch bei einer Audienz beim Papst konnten André und Janine ein Schreiben vom Robbenzentrum und Tierhuus- Insel Föhr an Papst Franziskus übergeben. Da dieser sich ja auch nach dem Schutzpatron der Armen und Tieren benannt hat, wollten die Leiter der beiden Organisationen das Oberhaupt der katholischen Kirche auf seine Verantwortung ansprechen und haben ihn in einem Schreiben sympolisch auf die Insel eingeladen.

Auch wenn man mit mehreren tausend Menschen in der Halle dem Papst begnete, war es gelungen das Schreiben dem Papst direkt zu übergeben. (siehe Link)

Robbenzentrum übergibt Schreiben an denPapst

 

Auch als nicht katholischer , aber als gläubiger Christ war ich beeindruckt von dem Menschen Franziskus, so Janine Bahr- van Gemmert. Ein besonderes Ereignis  stimmt auch ihr Mann André van Gemmert nach der über 2 stündigen Veranstaltung zu, bei der der Papst sich viel Zeit zum Gespräch mit den Menschen nahm!

Wir sind sehr gespannt, ob wir doch eine kleine Reaktioin bekommen und werden dann berichten

!

Geschrieben von
Veröffentlicht am 10.02.2017 in Archiv 2014

Am letztem Samstag waren André und Janine zu Gast in der Tauchschule Biggesee auf Einladung der Tauchervereinigung  SDA Scientific Diving Association AG NRW.

Dort hielten Sie vor interessierten Sport- und Berufstauchern einen Vortrag über die Rehabilitation von Robben in Nord- und Ostsee.

Die Leiter der Veranstaltung Michael Schröder (SDA) und Matthias Richter (Tauchschule Biggesee) begrüssten die Robbenzentrumsleiter  Janine und André als Auftakt zu einer Vortragsreihe zur Fortbildung von Sporttauchern.

Es zeigte sich, daß auch mitten im Landesinnere das Interesse an den Meeressäugern groß ist. Weitere gemeinsame Projekte sind  bereits geplant und auch ein Gegenbesuch der Taucher auf der Nordseeinsel ist gesichert, freuen sich Michael, Matthias, André und Janine!!

!!Eine besondere Überraschung wartete noch am Ende der Veranstaltung auf die Robbenzentrumsinitiatoren!

Die Hobbytauchgruppe „B U E Bigge Under Water Explorer“ spendete seinen Erlös vom letzten 24h Schwimmen ans Robbenzentrum Föhr, einer gemeinnützige Initiative zum Schutz der Meeressäuger von der Insel!! Wir freuen uns sehr !! kommentierten Janine und André diese unerwartete Spende, da nur mit solcher Unterstützung das allein von spenden lebende Zentrum erhalten werden kann!

 

Geschrieben von
Veröffentlicht am 05.02.2017 in Archiv 2014

Hier der 2 te Faktencheck zum Thema Robbenpolitik in SH

https://drive.google.com/file/d/0B9nJ_2ODJFi1c2VzTmdEa2pzMFU/view

Geschrieben von
Veröffentlicht am 24.01.2017 in Archiv 2014

Hier nach dem enttäuschenden Termin zur Petitionsübergabe von über 70 000 Unterschriften von engagierten Bürgern bei DR. Habeck nun ein Faktencheck, der zeigt, wie unbegründet und respektlos seine Reaktion war. Denn seit Jahren versuchen wir mit ihm direkt in Kontakt zu kommen. Schon 2012 gab es ein Schreiben von unserem Robbenzentrum an Robert Habeck!! Leider ohne Erfolg und ohne ein Gespräch, trotz vieler weiterer Versuche!!!!

Hier ein erster link zum Faktencheck von einigen, die noch folgen werden

https://drive.google.com/file/d/0B9nJ_2ODJFi1TXhmZ0piYzhPVG8/view

 

Geschrieben von
Veröffentlicht am 21.01.2017 in Archiv 2014

 

Geschrieben von
Veröffentlicht am 16.12.2016 in Archiv 2014

Helfen Sie uns den Tieren zu helfen. Spenden Sie beim Kauf der  bestimmten Firmen für das Robbenzentrum Föhr!!!

https://www.gooding.de/robbenzentrum-foehr-1412

 

Danke an alle und auch gesegnete Weihnachten.

Janine und André weihnachtsgrafik-tiere_robbenzentrum

Geschrieben von
Veröffentlicht am 03.12.2016 in Archiv 2014

Unsere Praktikantin Lisa Vogt, die immer wieder mit ihrer Freundin Leonie und ihrer Tante Michaela bei uns auhilft, hat ein tolles Video über ihren letzen Aufenthalt bei uns gedreht!! Supi danke!!!

Einfach mal anklicken und anschauen!

Geschrieben von
Veröffentlicht am 26.09.2016 in Archiv 2014

HEULERALARM

Gottesdienst für Mensch und Tier

Am 20. August um 14.00 Uhr am Robbenzentrum. Anschließend möchten wir ab 15.00 Uhr unseren Tag der offenen Tür feiern.
Spiel, Spaß, Kaffee, Kuchen, Basteln und viele Tierschutzinfos rund ums Tierhuus und Robbenzentrum für Klein und Groß und alle Tiere. Robbenzentrum, Achtern Diek 5, Wyk

„Gott wünscht, dass wir den Tieren beistehen in ihrer Not. Ein jedes Wesen in Bedrängnis, hat gleiches Recht auf Schutz!“ (Franz von Assisi)

Geschrieben von
Veröffentlicht am 18.08.2016 in Archiv 2014

Bei dem EAZWV und AAZV Congress in Atlanta haben Janine u André vom Robbenzentrum zum einen die Station und ihre Arbeit auf der Insel vorgestellt und auch das Wildtiersymposium im nächsten Jahr beworben. Wir haben viele Kollegen getroffen und Interessierte für unser geplantes Symposium gewinnen können. Ausserdem wurden viele Studenten für zukünftige mögliche Forschungsprojekte auf der Insel interessiert.

Alles in allem ein voller Erfolg und neben vielen neuen Kontakten auch viele neue Informationen für unsere Alltagsarbeit mit den Tieren freuen sich die beiden Robbenzentrumsgründer!

Geschrieben von
Veröffentlicht am 31.07.2016 in Archiv 2014
Nächste Seite »

© 2017 crunch-mediaservice | Impressum