Bei dem EAZWV und AAZV Congress in Atlanta haben Janine u André vom Robbenzentrum zum einen die Station und ihre Arbeit auf der Insel vorgestellt und auch das Wildtiersymposium im nächsten Jahr beworben. Wir haben viele Kollegen getroffen und Interessierte für unser geplantes Symposium gewinnen können. Ausserdem wurden viele Studenten für zukünftige mögliche Forschungsprojekte auf der Insel interessiert.

Alles in allem ein voller Erfolg und neben vielen neuen Kontakten auch viele neue Informationen für unsere Alltagsarbeit mit den Tieren freuen sich die beiden Robbenzentrumsgründer!

Geschrieben von
Veröffentlicht am 31.07.2016 in Archiv 2014

© 2017 crunch-mediaservice | Impressum