DLRG-Helfer

DLRG-Helfer

DLRG-Ehrenamtliche besuchen das Robbenzentrum-Föhr!

Zu einer speziellen Abendführung kamen die Freiwilligen Helfer der DLRG Weil am Rhein, die den tollen Rettungsdienst an Wyks Küsten in ihrer Freizeit mit abdecken und darauf achten, dass alle in Sicherheit in der Nordsee baden können.
Und da man ja an den Stränden viele tierische Berührungspunkte hat, informierten André und Janine die interessierten DLRG-ler über die Lebensweise der Seehunde und der Kegelrobben in Schleswig-Holstein und wie man sich verhält, wenn ein Tier an unsere Strände gespült wird!
Wie so oft gab es eine „anschaulische“ Erklärung zur Erstversorgung der Tiere und ein Freiwilliger mimte die angespülte Robbe!
Ein rundum gelungener und gemütlicher informativer Abend!
Die Robbenretter erfuhren anschliessend noch einiges über die Arbeit der DLRG Retter.
Einen Dank an alle Beteiligten – auch für den leckeren Robbenkuchen

Geschrieben von
Veröffentlicht am 05.09.2014 in Archiv 2014

© 2018 crunch-mediaservice | Impressum | Datenschutz
%d Bloggern gefällt das: