... in Not

… in Not

Unser Notfall- Handy ist 24 Stunden erreichbar, da weder Menschen noch Tiere nur während der Öffnungszeiten in Schwierigkeiten geraten. So André van Gemmert, der zur Zeit in Holland viele durch das Wetter in notgeratene Robben rettet.

Foto zeigt Ringelgansschwarm direkt am Robbenzentrum-Föhr

Da diese Tiere sich durch genügend Nahrung von innen Anwärmen ist regelmäßige und ausreichende Nahrung von größter Bedeutung, um bei eisiger Kälte, dass Überleben zu sichern.
Wir haben auch schon viele Kälteopfer ins Tierhuus bekommen, so Tierärztin Janine Bahr. Entweder durch Kälte, Sturm und zu wenig Nahrung völlig geschwächte und unterkühlte Tiere oder auch Enten, Möwen oder Gänse, die regelrecht fest gefroren waren.
Klar ist dies alles Natur, doch warum nicht unsren „Gefiederten Freunden“ und anderen Kreaturen das Überleben sichern. Wenigstens den wenigen, die sich in unserer Nähe niedergelassen haben. Der ein oder andere Vertreter der Körner- und Insektenfresser und viele Watvögel sind ja auch schon in ihrer Zahl stark durch menschliche Einflüsse reduziert.
Eine kleine Anlauf-/Flugstation mit Futter und Wasser wird gerne angenommen.
Und mit Hängevorrichtungen an Baum und Strauch und Tagfütterung muss man auch keine Angst haben, die Ratten würden dies klauen.
Unsere Erfahrung und Beobachtungen haben gezeigt, dass die Vögel das Angebot schnell wegfressen und so bis zum Abend alles verputzt ist…..wenn nicht schon viel früher.
Und auch Wasser ist jetzt wichtig, da alles durch zufrieren Mangelware geworden ist.
Warmes Wasser, das zwar schnell abkühlt, aber eine Weile vor Zufrieren schützt, sollte in Schalen angeboten werden.

Daran sollte man auch unbedingt bei den Weidetieren denken. Bei diesen „Unternulltemperaturen“ friert das Wasser in den Wannen meist schon in wenigen Stunden zu. Denn Wasser sollte jedes Tier immer zur freien Verfügung haben. Und auch hier genügend Futter, um der Kälte trotzen zu können.

Die Tiere werden es uns danken!

Geschrieben von
Veröffentlicht am 08.02.2012 in Archiv 2012

© 2018 crunch-mediaservice | Impressum | Datenschutz
%d Bloggern gefällt das: