„Der kleine Robbenretter“ heißt die Veranstaltung, die das Robbenzentrum Föhr im Rahmen der Kinder-Uni 20150802_161531[1] anbietet.

In einer anschaulichen Führung vermitteln Janine und André wie man den Lebensraum der Meeressäuger schützt und alles daran tun kann, dass diese nicht in Not geraten.

Weiter wird den kleinen Robbenrettern erklärt, wie eine kranke, mutterlose oder verletzte Robbe versorgt und weiter behandeln wird.

Wer keinen Platz in der Kinder-Uni bekommen hat oder erst später die Insel besucht, kann jeden Dienstag den „Kindertag im Robbenzentrum“  erleben oder die Führung am Donnerstag.

„Wir freuen uns immer wieder über das große Interesse“, so André und Janine.

 

20150802_163940[1]Kinderuni August 2015

 

Geschrieben von
Veröffentlicht am 04.08.2015 in Archiv 2015

© 2017 crunch-mediaservice | Impressum