Willkommen

Willkommen

Tierärztin Janine Bahr hielt den mit André van Gemmert gemeinsamen erarbeiteten Vortrag „Seals and Oilspills“ und konnte über Erfahrungen mit den Robben, deren Lebensweise und den Faktoren berichten, die bei einem Ölunfall berücksichtigt werden müssen. Sowohl André v.G. als auch Janine Bahr können auf eine über 12 Jahre lange Erfahrung mit internationalen Ölunfällen zurückblicken.

Zusammen mit ihren deutschen Kollegen und Freunden von der Ölvogelhilfe Germany e.V. Kathrina Neeb und Sascha Regmann (Projekt Blue Sea) konnte Janine Bahr die Deutsche „Ölvogel -bzw. Meeressäugerarbeit“ vorstellen und vertreten.
Diese Veranstaltung war auch eine perfekte Gelegenheit, um alle Kollegen aus dem Fach zum Wildtiersymposium nach Föhr einzuladen. Dieses findet erstmalig in englischer Sprache statt und soll Tierätzte, Tierpfleger, Vet.med.Fachangestellte und alle Interessierte aus aller Welt zum Thema Robben, deren Verhalten, Erkrankungen, Behandlungen usw. auf der Insel zusammenbringen.

Geschrieben von
Veröffentlicht am 02.02.2012 in Archiv 2012

© 2018 crunch-mediaservice | Impressum
%d Bloggern gefällt das: