Seehund Kurt wurde am ersten Weihnachtsfeiertag gefunden!
Auch über die Weihnachtsfeiertage wurden wir zu einem Seehundnotfall gerufen.
Eine in Not geratene Robbe am Strand von Föhr.
Kurt, ein Seehund, der für sein Alter (ca. 6 Monate) viel zu leicht und klein war und auch Symptome von Lungenwürmern zeigte und starke Untertemperatur hatte.
Nach der Erstversorgung und medizinischen Versorgung ging es dem völlig unterkühlten Tier bald besser.
Dieses Jahr wurden deutlich mehr in Not geratene Seehunde(in unserer Region) gefunden als die letzen 2, 3 Jahre zuvor.(leider auch immer wieder auffällig viele tote Tiere.)

Gottes Segen für das neue Jahr für Mensch und Tier

Geschrieben von
Veröffentlicht am 30.12.2017 in 2017

© 2018 crunch-mediaservice | Impressum