Letzten Mittwoch bei einer Audienz beim Papst konnten André und Janine ein Schreiben vom Robbenzentrum und Tierhuus- Insel Föhr an Papst Franziskus übergeben. Da dieser sich ja auch nach dem Schutzpatron der Armen und Tieren benannt hat, wollten die Leiter der beiden Organisationen das Oberhaupt der katholischen Kirche auf seine Verantwortung ansprechen und haben ihn in einem Schreiben sympolisch auf die Insel eingeladen.

Auch wenn man mit mehreren tausend Menschen in der Halle dem Papst begnete, war es gelungen das Schreiben dem Papst direkt zu übergeben. (siehe Link)

Robbenzentrum übergibt Schreiben an denPapst

 

Auch als nicht katholischer , aber als gläubiger Christ war ich beeindruckt von dem Menschen Franziskus, so Janine Bahr- van Gemmert. Ein besonderes Ereignis  stimmt auch ihr Mann André van Gemmert nach der über 2 stündigen Veranstaltung zu, bei der der Papst sich viel Zeit zum Gespräch mit den Menschen nahm!

Wir sind sehr gespannt, ob wir doch eine kleine Reaktioin bekommen und werden dann berichten

!

Geschrieben von
Veröffentlicht am 10.02.2017 in Archiv 2014

© 2017 crunch-mediaservice | Impressum