Andrè van Gemmert

Andrè van Gemmert

  • geboren am 09.01.1952 in Amersfoort
  • ab dem 13ten Lebensjahr Mithilfe im Zoo Amersfoort
  • 1969-72 Ausbildung zum Zootierpfleger im Zoo Frankfurt unter Prof. Grzimek
  • 1972-76 Wildlife-Management-Studium in Gießen und Amsterdam
  • 1976-2009 Zoo Emmen
  • 1997 Urugay Bekämpfung der Ölkatastrophe/Versorgung von patagonischen Seelöwen, Pelzrobben und Magelan Pinguinen
  • verschiedene Einsätze zur Rettung verletzter oder durch Netze gefangener Robben und Seehunde
  • Einsätze für Pelzrobben Südkorea
  • Einsätze zur Rettung verölter Seelöwen auf Galapagos und anschliessendes Rescue Training in der Darwin Station
  • Hilfe für Mönchsrobben in Mauretanien
  • ständige Öffentlichkeitsarbeit und Führungen und Auswilderungen für die Seehundstation Lenie´t Hart, Niederlande
  • Leitung der Ehrenamtlichenarbeit und Hauptmitglied des Notfallteams zur Rettung hilfloser und verletzter Robben entlang der holländischen Küste
  • 2008 und 2009 Aufbau einer Robbenrehabilitationststation bei St. Petersburg/Russland
  • seit 2009 fester Mitarbeiter des Rehabilitations- und Forschungszentrum in Pieterburen
  • seit 2010 im Vorstand des Tierhuus-Insel Föhr
  • 2010/2011 Eröffnung und Gründung des „Robbententrum Föhr“, der gemeinnützigen Initiative zur Rettung der Meeressäuger zusammen mit Janine Bahr
  • zusammen mit Janine Bahr inzwischen 3 Föhrer Wildtiersymposien organisiert
  • 2015 die Erweiterung der Ausstellung mit Janine eröffnet
  • Oktober 2016 Heirat mit Janine Bahr(-van Gemmert)

© 2017 crunch-mediaservice | Impressum